Landwirtschafts Simulator 22 - Platinum Preview: Transport von Baumstämmen - mit Seilzug & Containern

by / 20.10.2022 / Published in Teaser

Einer der vielen Gründe, warum Forstwirtschaft Spaß macht, ist die Logistik. Mit der kommenden Platinum Expansion für Farming Simulator 22 werden die Forstwirtschaft und die Möglichkeiten für den Transport von Baumstämmen erweitert. Werfen wir einen Blick auf die Neuerungen!

Seilwinden: Baumstämme ziehen


Lange Stämme von gefällten Bäumen durch den Wald zu transportieren und sie zwischen anderen Bäumen hindurch zu manövrieren, kann durchaus mühsam sein. Hier kommen Seilwinden ins Spiel. Es gibt sie in zwei Formen: als Anbaugeräte für eure Traktoren oder als sogenannte Systemschlepper wie den Pfanzelt Pm Trac - ein spezieller Multifunktionstraktor, immer bereit zum verladen und transportieren von Baumstämmen.

Forstseilwinden sind Vorrichtungen zum Ziehen schwerer Stämme mithilfe von Drahtseilen. Im Farming Simulator 22 befestigt ihr einfach das Seil der von euch gewählten Winde an einem oder mehreren Stämmen und zieht sie mit eurem Fahrzeug zu einer geräumigeren Sammelstelle. 

Bis zu zehn Stämme können einige der Winden durch den Wald ziehen, da in manchen sogar zwei Stämme direkt in das Gerät eingelegt werden können. Aber Vorsicht, das funktioniert nur bei langen und schweren Stämmen, und wenn ihr zu schnell fahrt, verliert ihr sie unterwegs.

Gut, dass der Pfanzelt Felix und der Pm Trac mit aufgebautem Kran geliefert werden. So hebt ihr einfach wieder auf, was ihr womöglich unterwegs verloren habt.

Mit Seilkran schwieriges Terrain überwinden


Seilkräne sind eine besonders spaßige Hilfe für anspruchsvolle Förster. Mit der Platinum Expansion führen wir zwei Seilkräne ein: den Koller K-300-T und den Koller K 307c-H.

Sie werden eingesetzt, um hügeliges oder anderweitig unwegsames Gelände zu umgehen und Stämme aus dem dichten Wald heraus zu transportieren. Mithilfe eines Seilsystems zieht ihr die Stämme von ihrem Stumpf zu einer Sammelstelle.

In Silverrun Forest findet ihr einige Pfade, die euch zu Plätzen führen, die als besagte Sammelstellen dienen können (oder ihr erstellt einfach eure eigenen, wo ihr sie haben möchtet). Mittels Seilkran befördert ihr Baumstämme bergauf oder bergab.

Der Koller K-300-T kann Stämme über eine Strecke von 500 Metern allerdings ausschließlich nach oben ziehen - die Sammelstelle muss sich also oberhalb des Gebiets befinden, in dem ihr Bäume fällt. Der Koller K 307c-H hingegen ist flexibler und kann in beide Richtungen transportieren. Er hat eine Reichweite von 840 Metern.

Platziert den Seilkran an dem von euch gewählten Sammelpunkt und nehmt ein Seil, indem ihr vor dem Kran stehend die entsprechende Taste drückt. Mit dem Seil "in der Hand" geht ihr nun zu dem Ort im Wald, an dem ihr Bäume ernten wollt. 

Sucht einen stabilen Baum, an dem ihr das Seil befestigt. Wenn ihr einen geeigneten Baum anvisiert, seht ihr einen grünen Ring, der anzeigt, dass ihr das andere Ende des Seils daran befestigen könnt. Das gespannte Seil verbindet nun die Sammelstelle mit dem Erntegebiet.

Außerdem erscheint an dem Seil ein Laufwagen, der sich zwischen den beiden Enden des Seils bewegt und an den ihr die Baumstämme hängt. Ihr könnt den Laufwagen entweder auf den Weg schicken oder ihn euch folgen lassen, sodass er immer direkt hinter euch ist. 

Befestigt einen gefällten Baumstamm aus dem Erntegebiet an dem Laufwagen, indem ihr ein Seil nehmt und damit zum Stamm geht.

Ist der Baumstamm befestigt, schickt ihr ihn auf den Weg und bringt ihn dazu euch zu folgen, wenn ihr ohnehin auf dem Weg zur Sammelstelle seid.

Baumtransport per Container


Um eure sorgfältig geernteten Baumstämme in großen Mengen zu transportieren und zu verkaufen, könnt ihr Schiffscontainer verwenden. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen: 12 Meter, 9 Meter und 6 Meter lang.

Mit dem Volvo EC250DL, EC380DL oder einer anderen schweren Maschine verladet ihr die Stämme, indem ihr sie anhebt und zur offenen Seite des Containers fahrt.

Achtet darauf, dass die Stämme in den Container passen. Die Länge der Stämme sollte der Länge des Containers so nahe wie möglich kommen. Sind sie zu lang, passen sie nicht hinein. Sind sie zu kurz, erhaltet ihr weniger Geld. Verschwendet also möglichst keinen Platz.

Mit einem Radlader wie dem Volvo L180H samt Palettengabel entladet ihr die Container in dem dafür vorgesehenen Bereich einer Verkaufsstelle oder ladet sie auf den Zug, um sie zu verkaufen.

Die Platinum Expansion und Platinum Edition (Basisspiel + Erweiterung) erscheint am 15. November für PC, Mac, PlayStation®5 (PS5™), Xbox Series X|S, PlayStation®4 und Xbox One.

Holt euch den Season Pass!


Möchtet ihr eure Version von Farming Simulator 22 mit neuen Inhalten erweitern, inklusive der Platinum Expansion und drei offiziellen Packs von GIANTS Software, werft einen Blick auf den Year 1 Season Pass! Im Vergleich zum Einzelkauf der Zusatzinhalte spart ihr dadurch sogar noch ein wenig Geld. 


Tagged under